Technische Details

Produkteinsatz

Im Hygieneraum oder in einer Hygieneschleuse oder im Zugangsbereich zu:

  • Großküchen
  • Lebensmittelverarbeitenden Betrieben
  • Biotechnischen und pharmazeutischen Produktionen
  • Laboratorien
  • Quarantäne- und Isolierstationen
  • Schwimmbäder
  • Landwirtschaftlichen Betrieben

Die MM-Desinfektionsmatte™ ist nicht für den Außenbereich vorgesehen.

  • Muss die Matte für den Transport gefaltet werden, sollte immer Oberseite auf Oberseite liegen.
    Vor Erstgebrauch ist die Schutzfolie auf der Antirutsch-Rückenbeschichtung zu entfernen.
Merkmale
  • Hohe Flüssigkeitsaufnahme
  • Einschluß von Geruch
  • U.V.-beständig
  • Pflegeleicht
  • Hohe Lebensdauer
    ACHTUNG: Regelmäßiges Befahren verringert die Lebensdauer der MM-Desinfektionsmatte™.
Empfehlung

Zur Anwendung in lebensmittelverarbeitenden Betrieben empfehlen wir eine max. Menge von ca. 8 l/m² eines Listerienwirksamen Desinfektionsmittels, z.B. FINK-Antisept G (DIN EN 1276, EN 1650 und Listerien ATCC 15313 geprüft
Für die Tierhaltung und landwirtschaftliche Betriebe sollte eine Zubereitung aus den Wirkstoffen Aldehyde, quaternäre Ammoniumverbindungen (Quats) und Tensiden eingesetzt werden, wie z. B. ViroSept (DIN EN 14675) von FINK TEC.
Für evtl. bodenspezifische farbliche o. a. Veränderungen durch angewendete Desinfektionsmittel übernimmt
Jürging GmbH keine Haftung / Gewährleistung.

Generell

Im Einsatz sollte die Matte je nach Größe mit 2 bis 11 l Desinfektionsmittel aufgefüllt sein und regelmäßig aufgefrischt werden, sobald bei Betreten der Matte keine Flüssigkeit mehr sichtbar ist. Minimale Ansammlung von Kondensflüssigkeit unterhalb der Matte ist möglich.
ACHTUNG: Regelmäßiges Befahren verringert die Lebensdauer der MM-Desinfektionsmatte™.

Farbe

Dunkelgrau, Rückseite hell

Oberflächenbeschaffenheit

Nadelvlies Polypropylen

Gesamtgewicht

ca. 2,5 kg pro m²

Gesamtstärke

ca. 1 cm am Rand, mittige Höhe einer befüllter Matte beträgt ca. 1,5 cm

Brandverhalten

brennbar, normal entflammbar

Einsatztemperatur

Max. Temperatur: Schmelzpunkt Polypropylen Min. Temperatur: Gefrierpunkt der absorbierten Flüssigkeit

Chemikalienbeständigkeit

Reinigungsmittelbeständig, Seifenbeständig

Close Window